Bei der manuellen Reinigung reinigt man bahnenweise von oben nach unten und hält die einzelnen Lamellen fest, damit sie nicht abknicken. Man reinigt die Lamellen mit einem neutralen Reinigungsmittel und trocknet sie danach mit z.b. einem Leder ab.