Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Grundlage für die Qualitätssicherung und den Qualitätserhalt in den zu reinigenden Objekten ist die Reinigung so
durchzuführen, daß jederzeit ein ausreichender Sauberkeitsgrad vorhanden ist und
– die Reinigungsarbeiten in dem vereinbarten zeitlichen Rahmen erfolgen [Tage, Stunden]
– keine Störungen der betrieblichen Abläufe durch die Reinigungsarbeiten entstehen
– die Reinigungsarbeiten nach dem neuesten Stand der Technik durchgeführt werden
– die Pflegeanleitungen der Hersteller von Ausstattungs-, Einrichtungs- bzw. Werkstoffoberflächen beachtet werden
– die Pflege der nichttextilen Bodenbeläge so durchgeführt werden, das keine unnötige Grundreinigung erforderlich wird
– Arbeits- und Umwelt-Schutzmaßnahmen eingehalten werden
– die Gehsicherheit der Gebäudenutzer jederzeit gewährleistet ist
– keine gesundheitlichen Gefahren z.B. Allergien usw. durch Raumluftbelastung für die Gebäudenutzer entstehen
– die üblichen hygienischen Gesichtspunkte eingehalten werden